Die Alternative zum Skifahren – ein Weihnachtsurlaub an der Algarve

4. Dezember 2013

Weihnachten in heimischen Gefilden bedeutet oft Stress. Jeder versucht in weihnachtliche Stimmung zu kommen und doch ist es mit dieser Stimmung schnell vorbei, wenn man aus dem Fenster sieht: es ist grau in grau. Die Sonne ist nicht zu sehen, und der Schnee, der die Landschaft und Städte in einen Wintertraum verwandeln könnte, bleibt oft aus.

Viele Menschen entfliehen in die Alpen zum Skifahren. Für Menschen, die sich in der kalten Jahreszeit indes nach wärmeren Temperaturen sehnen, die dem Weihnachtstrubel entkommen und zugleich auf den Weihnachtsflair nicht ganz verzichten wollen, gibt es eine Lösung: Weihnachtsferien an der Algarve. Nur drei Flugstunden von Deutschland entfernt, erwarten die Gäste ein mildes Klima, eine schöne Unterkunft, vielleicht ein schickes Ferienhaus direkt am Meer oder eine komfortable Ferienwohnung im Zentrum der Stadt  – und liebevolle Menschen, die mit den Gästen Weihnachten feiern.

 

Weihnachten an der Algarve

Die Menschen in Portugal begehen das Weihnachtsfest mit großer Liebe. Pünktlich zum Beginn der Adventszeit werden die Innenstädte und Plätze in ganz Portugal mit bunter Weihnachtsbeleuchtung geschmückt. Lange Lichterketten werden liebevoll zu Motiven drapiert. Weihnachtssterne, Engel und natürlich der Weihnachtsmann mit seinem Schlitten glitzert in den Städten – ein ungewohnter Anblick für den deutschen Besucher, wenn die weihnachtliche Lichterpracht die Palmen an den Strandpromenden schmückt.

Die Stadt Lagos wünscht fröhliche Weihnachten.

Die Stadt Lagos wünscht fröhliche Weihnachten – Fotograf: A. Hammer

 

Auch die Geschäfte in den Dörfern und Städten haben ihre Schaufenster liebevoll dekoriert. Die Bäckereien verkaufen traditionelles Weihnachtsgebäck, und nirgends sind die Maronenverkäufer weit, die über offenem Feuer Esskastanien rösten. In den Kirchen finden viele weihnachtliche Konzerte und Gottesdienste statt – auch Touristen sind herzlich willkommen.

Es finden sogar einige Weihnachtsmärkte statt. Wer schon vor den Weihnachtsfeiertagen an die Algarve reist, dem sei ein Besuch des Weihnachtsmarktes in Aljezur empfohlen. Angelehnt an die deutsche Tradition veranstaltet die Gemeinde Aljezur  vom 13. bis 15. Dezember einen Weihnachtsmarkt mit vielen Ausstellern und Unterhaltungsprogramm. Und auf einen Glühwein muss auch keiner verzichten, dafür ist ebenfalls gesorgt.

 

Weihnachtsferien im milden Klima der Algarve

Auf das Weihnachtsflair muss in Portugal niemand verzichten – und zugleich gelingt es, dem nasskalten Winter in Deutschland zu entfliehen. Tagsüber steigen die Temperaturen auf 15 bis 20 Grad. Der milde Wind vom Atlantik sorgt für frische, salzige Luft, in die sich bald die Düfte der blühenden Vegetation an der Küste vermischen. Denn anders als in Deutschland, wo die Natur im Winter zur Ruhe kommt, blüht sie im Süden Portugals im Dezember auf, um sich vom heißen Sommer zu erholen.

 

Ferienhäuser – von der Luxusvilla bis zur gemütlichen Ferienwohnung

Da der Weihnachtsurlaub an der Algarve noch immer ein Geheimtipp ist, können auch Kurzentschlossene noch einen preiswerten Flug und ein preiswertes Ferienhaus oder eine günstige Ferienwohnung für die Weihnachtsferien buchen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.  So gibt es sehr luxuriös ausgestattete Ferienhäuser, die keinen Komfort vermissen lassen. Aber auch das kleine, urige Ferienhauschen, in dem man gemütlich zusammenrücken kann, hat seine Reize. Ob Ferienhaus oder Ferienwohnung – selbstverständlich kann man es sich auch wie „zuhause“ weihnachtlich einrichten. Weihnachtsbäume und Weihnachtsschmuck gibt es vor Ort in vielen Geschäften zu kaufen.

Auch in einer Luxusvilla direkt an der Algarve-Küste läßt sich gut Weihnachten feiern.

 

Weihnachten ohne Stress

Weihnachtsferien an der Algarve, das bedeutet Weihnachten ohne Stress. Im einer preiswerten mediterranen Ferienvilla entflieht der Urlauber der deutschen Hektik und muss auf die weihnachtliche Stimmung nicht verzichten – und wenn es doch einmal etwas anders sein muss, als weihnachtliche Stimmung: Wie wär’s mit einem langen Strandspaziergang, einer Küstenwanderung an den Weihnachtstagen oder einer Runde Golf auf den schönen Golfplätzen der Region? So werden die Weihnachtsferien zum wahren Erholungsurlaub.

 

Weitere Informationen:

 

Wintertaugliche Ferienhäuser, Luxusferienvillen und komfortable Ferienwohnungen in Lagos und Umgebung

Ferienhausagentur  Vilalaia, IBERLAGOS, (gegenüber der Feuerwehr), Bloco J, Loja 8, P-8601-500 Lagos, Portugal. Persönliche Ansprechpartner und Betreuung vor Ort. Mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Vermietung von Ferienhäusern an der Westalgarve.   Tel.: +351 282 764 103. Website www.we-love-portugal.com.

 

Weihnachtsmarkt in Aljezur:

http://tertulia-aljezur.blogspot.pt/

 

Kommentarfunktion ist deaktiviert.