Monatsarchiv für Dezember 2011

Ferienhäuser und Ferienwohnungen als Alternative zu Hotels

23. Dezember 2011

Wenn der nächste Urlaub vor der Tür steht, dann machen die meisten Familien sich auch Gedanken um ein mögliches Reiseziel. Heute sind es nicht mehr nur die Fernreisen, welche sich einer großen Nachfrage erfreuen, sondern auch Regionen wie die Algarve sind in den Sommermonaten sehr beliebt und bieten für junge Menschen und Familien viel Abwechslung, wenn es um die Gestaltung der Urlaustage geht.

Möchte man nicht in einer einfachen Pension oder einem Algarve Hotel mit eigenem Zugang zum  Strand unterkommen, dann gibt es schöne Alternativen wie die privaten Ferienwohnungen und kleine Ferienhäuser, die angemietet werden können. In den meisten Fällen sind es Privatpersonen die ihre Immobilien zu Verfügung stellen, oder aber Agenturen, die mit Hausherren zusammen arbeiten und so die Kunden gewinnen möchte. Wichtig ist auch hier, dass Kunden rechtzeitig buchen und such alle Informationen einholen, die bei einem solchen Urlaub eine Rolle spielen. Nicht nur die Kosten sind entscheidend, sondern auch die Lage und die Ausstattung. In den meisten Fällen liegen die privaten Ferienwohnungen sehr zentral und so sollte es auch kein Problem sein schnell ein paar Erledigungen zu machen.

Die Ferienwohnung kann gerade für Reisegruppen und Familien interessant sein, denn nicht nur der Platz überzeugt, der einem hier zu Verfügung steht, sondern man kann sich frei entfalten und selbst entscheiden, wann man essen möchte und was zubereitet werden soll. Über all diese Vorteile und anfallenden Arbeiten muss man sich Gedanken machen und kann sich auch bei den Agenturen beraten lassen, wenn es um die entsprechende Unterkunft geht. Viele Unternehmen arbeiten in diesem Bereich auch mit dem Internet und hier bekommen Kunden nicht nur Informationen zu den Häusern, sondern oft auch Erfahrungsberichte anderer Urlauber, bei welchen offen auf mögliche Vor- und Nachteile eingegangen wird.

Klar ist, dass der Urlaub in der eigenen vier Wänden oft entspannter ablaufen kann, als dies in einem Hotel der Fall ist und zudem ist man auch hier nicht nur auf sich alleine gestellt, wenn man doch einmal Hilfe benötigen sollte.

Urlaub im Ferienhaus

19. Dezember 2011

Für viele Familien mit Kindern ist ein Pauschalurlaub sehr teuer und nur die wenigsten können sich jährlich einen Urlaub leisten. Eine gute Alternative dazu ist es sich ein günstiges Ferienhaus oder eine Ferienwohnung zu mieten.

Sowohl die Ferienhäuser in Portugal  sind schon zu sehr günstigen Preisen buchbar und im Vergleich zu den üblichen Pauschalreisen kann man dabei eine Menge Geld sparen. Während den Sommermonaten Juni, Juli und August, sind natürlich die Preise am höchsten, aber wenn man sich rechtzeitig informiert, kann man schon die eine oder andere Pauschalreise ergattern.

Vor allem in der Vor- und Nachsaison sind in Portugal und anderen Ländern die Preise für Ferienhäuser sehr günstig und auch zu dieser Zeit hat man oftmals sehr gutes Wetter und kann einen traumhaften Urlaub verbringen!

Weitere Kriterien der Preise sind natürlich auch die Lage, die Ausstattung und viele weitere Punkte. Falls man auf der Suche nach einem Ferienhaus ist, sollte man sich auf verschiedenen Portalen ein genaues Bild der Preisstaffelungen machen und kann dann in aller Ruhe vergleichen und seine Wunschobjekt bequem von zu Hause aus online buchen.

Unser Tipp für den kommenden Sommer ist ein Urlaub in Portugal! Viele Deutsche bevorzugen immer noch Spanien oder speziell Mallorca, aber der Trend spricht ganz klar für Portugal! Warum auch nicht?

Portugal lockt mit seinen zahlreichen historischen Städten, seinen langen Stränden und seinem einmaligen Flair immer mehr Touristen aus aller Welt an! In den letzten Jahren sind auch die Angebote an Pauschalreisen als auch an privaten Ferienhäusern sehr stark gestiegen und garantiert wird auch für Sie die passende Unterkunft in Portugal dabei sein.

Besonders zu empfehlen sind die Reiseziele Vila do Bispo und Lagos. Beides sind zwei traumhafte Orte die Ihnen bestimmt gefallen werden! Das glasklare Wasser und die Gastfreundlichkeit seiner Einwohner sind zwei von vielen Punkten die diese Ortschaften so interessant machen. Natürlich gibt es noch jede Menge weitere interessante Reiseziele die für einen Urlaub in Portugal in Frage kommen, aber das sind zwei unserer Favoriten!

Traumhafte Sandstrände und leidenschaftliche Musik sorgen für einen unvergesslichen Portugal-Urlaub an der Algarve

7. Dezember 2011

Die Algarve ist die südlichste Region Portugals und, nicht zuletzt dank der malerischen Sandstrände und einzigartigen Felsformationen, eines der beliebtesten Reiseziele Europas.  Schöne Hotels direkt am Meer  in Portugal finden Sie vorrangig an der Algarve, ebenso wie attraktive Ferienwohnungen in unmittelbarer Strandnähe. Neben weitläufigen Golfanlagen und historischen Villen, können Algarve-Urlauber auf den bis zu 70 Meter hohen Steilküsten auch die südlichste Spitze Europas erklimmen. Die eigentümliche portugiesische Kultur ist natürlich auch im äußersten Süden des Landes verbreitet. Abgesehen von seiner Geschichte ist Portugal auch für den ergreifenden Musikstil Fado berühmt, welcher bis heute ausgeübt wird.

Küste der Algarve

Bucht von Praia da Luz, Algarve, Portugal

Portugiesische Musik, die das Herz und die Seele berührt
Ursprünglich stammt Fado, was soviel wie Schicksal oder göttlicher Wille bedeutet, aus den Armenvierteln von Lissabon und breitete sich im 19. Jahrhundert auch in Portugal aus. Ende November 2011 wurde die portugiesische Stilrichtung zum immateriellen Kulturerbe der Unesco ernannt. Die Lieder der Fado-Sänger- und Sängerinnen sind zutiefst melancholisch und handeln von unerfüllter Liebe, der Sehnsucht nach einer besseren Zukunft und dem spezifischen Weltschmerz Portugals – auch Saudade genannt. Fado beinhaltet, neben arabischen Stilelementen, auch verschiedene Tonlagen- und arten und wird von Frauen und Männern gleichermaßen gesungen.

Werden Sie Fado-Musiker für einen Abend
Seit dem Ende der 1990er Jahre wird Fado von portugiesischen Künstlern, wie Cristina Branco und Dulce Pontes, weiter entwickelt. Typischerweise treten Fado-Musiker in traditionellen Gewändern auf und werden von einem Gitarren-Spieler begleitet. Das Publikum wird dabei ebenfalls miteinbezogen, wobei sich jeder mit einer selbst erdachten Strophe als Fado- Sänger/in versuchen kann. Die virtuose Musikrichtung wird somit zu einem unvergesslichen und mitreißenden Urlaubserlebnis.

Photo: Andrea Falk, Hammer Computer

  • Interessantes in Portugal
  • Kommentare deaktiviert für Traumhafte Sandstrände und leidenschaftliche Musik sorgen für einen unvergesslichen Portugal-Urlaub an der Algarve